So
17. Mär
2019
17:00

BREXITANNIA
GB 2017 | OF | 121 Min. | R: Timothy Kelly

Brexitannia ist ein soziologisches Porträt Englands nach der historischen Wahl von 2016. Eine Sammlung von Menschen und Meinungen, die sich die Wahl und das Land erklären und einen guten Einblick geben in die englische Gemütsverfassung und die Zäsur, die die Entscheidung für jeden einzelnen darstellt. Man erfährt viel, vor allem aus den Mündern derer, die sonst keine Stimme haben. In Kooperation mit HyperNorm, der Diskursreihe von Studierenden der Düsseldorfer Hochschulen. Der Regisseur ist anwesend.