Über uns

Geschichte

Die Filmwerkstatt Düsseldorf, gegründet 1976, ging aus der „Filmgruppe Düs­seldorf“ an der Kunstakademie hervor. 1980 wurde sie dem neu gegründeten Filminstitut der Stadt Düsseldorf angegliedert. 1991 bezog die Filmwerkstatt Düsseldorf Räumlichkeiten in der alten Fliedner-Schule im Stadtteil Kaiserswerth. Seit 1992 ist sie ein eingetragener, gemein­nützi­ger Verein, ein Zusammenschluss von Filmschaffenden, der sich seit der organi­satorischen Umwandlung des Filminstituts in das Filmmuseum Düssel­dorf eigen­ständig verwaltet. Zuschüsse des Landes Nordrhein-Westfalen, des Kulturamtes der Stadt Düsseldorf und der Filmstiftung NRW bilden die finanzielle Grundlage für die durchgeführten Veranstaltungen, die Pflege und Neuanschaffung von techni­scher Ausstattung, die Selbstverwaltung und das Ausbildungspro­gramm.

Vorstand
Filmwerkstatt Düsseldorf e.V.

1. Vorsitzender:
Jan Wagner, Künstler

stellv. Vorsitzender:
Nils Kemmerling, Künstler

Beisitzer(innen):
Justyna Feicht, Kamerafrau
Latifa Shangama, Kunsthistorikerin
Julia Stoschek, Julia Stoschek Foundation

Hier geht es zum Nachruf über unseren Freund und Mitstreiter Heinz Holzapfel.

Satzung
Filmwerkstatt Düsseldorf e.V.

Laut Satzung widmet sich der Verein der „Förderung des filmischen Nachwuchses“, er soll „Kunst und Kultur durch die Auseinandersetzung mit dem Kunstwerk Film“ fördern und dabei insbesondere „mediale Kommunikationsangebote, die der Verbesserung der Medienkultur dienen“, einbeziehen.

Satzung » PDF (45 k)

Mitgliedschaft

Viele unserer Mitglieder sind Filmschaffende und bilden mit ihrer Arbeit eine wichtige Basis der Filmwerkstatt. Ihr Engagement gründet sich auf Begeisterung für den Film und Sensibilität für künstlerischen Ausdruck und gesellschaftliche Verantwortung.

Neue Mitglieder werden laut Satzung von der Mitgliederversammlung aufgenomen, die zweimal pro Jahr stattfindet.

Wenn Sie die Termine der Mitgliederversammlung und alle anderen Infos erhalten wollen, senden sie uns eine Mail und fordern Sie unseren Newsletter an unter mail@emailfilmwerkstatt-duesseldorf.de

Der Jahresbeitrag beträgt 70,- Euro.

Vergünstigungen für Mitglieder gibt es bei der Equipment-Ausleihe und der Schnittplatz-Miete (40% Rabatt). Bei unseren Film-Veranstaltungen gilt der ermäßigte Eintrittspreis.