Mo
26. Nov
2018
11:00 - 18:00
MASTERCLASS

Wim Wenders Masterclass

Wim Wenders ist als einer der Vorreiter des Neuen Deutschen Films der 1970er Jahre international bekannt geworden und gilt als einer der wichtigsten Vertreter des deutschen Kinos der Gegenwart. Neben vielfach preisgekrönten Spielfilmen umfasst sein Werk als Drehbuchautor, Regisseur, Produzent, Photograph und Autor auch zahlreiche innovative Dokumentarfilme, weltweite Photoausstellungen und zahlreiche Bildbände, Filmbu¨cher und Textsammlungen.

Anlässlich der Masterclass zeigen wir eine Auswahl seiner Filme in chronologischer Reihe, die mit Der Himmel über Berlin endet, dem Film, der zum Ausgangspunkt der Masterclass werden wird, die sich mit dem „Ortssinn“ beschäftigt – der Bedeutung von Orten und Schauplätzen als Motoren der Geschichten.

Am Vormittag öffnet die Wim Wenders Stiftung den Teilnehmern ihre Türen für ein Gespräch von und mit Wim Wenders über den Ortssinn am Beispiel von DER HIMMEL ÜBER BERLIN. Sie erhalten hier die Möglichkeit im Archiv, das sich über der Filmwerkstatt befindet, Ihre Fragen zu Entstehung, Produktion und Gegenwart des Filmes zu stellen – auch anhand von bislang unveröffentlichten Materialien aus der Zeit der Stoffentwicklung und Filmentstehung wie Zeichnungen, Notizbücher und Setfotos.

Am Nachmittag werden die Arbeiten der Stipendiaten des Filmlabors der Filmwerkstatt in einem öffentlichen Colloqium von Wim Wenders besprochen. Anmeldungen sind nur für den ganzen Tag möglich und unter Angabe eines Lebenslaufes an wagner@filmwerkstatt-duesseldorf.de zu richten. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Die Masterclass ist eine Kooperation zwischen der Wim Wenders Stiftung und der Filmwerkstatt Düsseldorf.