Junge Filmwerkstatt – kommende Projekte

Was mit Kunst!? 2021

Ausstellung: Kooperationsprojekt mit KIT – Kunst im Tunnel | Filmwerkstatt Düsseldorf

was-mit-kunst.de 


Installationsansicht Marc Goldbach 2019

“Was mit Kunst!?” 2021 ist ein Jugendkunstprojekt von KIT – Kunst im Tunnel und der Filmwerkstatt Düsseldorf, in Kooperation mit der Kunsthalle Düsseldorf und dem 40° Urban Art Festival. Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren haben die Möglichkeit, selbst künstlerisch in den Bereichen Video/Film, Buchkunst/Grafik, Performance/Tanz, Bildhauerei, Street Art, Fotografie und elektronische Musik zu arbeiten. Ausstellungseröffnung im KIT – Kunst im Tunnel im Februar 2022.

 

upfront! young european videoaward 2021/22

EU-Jugendvideowettbewerb

upfront-award.eu


Preisverleihung 2021, Moderation: Joris Schwarz

In Kooperation mit dem Europe Direct Informationszentrum Düsseldorf plant die Junge Filmwerkstatt den zweiten europaweit ausgeschriebenen upfront! young european videoaward.
Eingeladen sind alle europäische Filmemacher*innen im Alter von 16 – 26, die sich filmisch mit dem Thema “Europa” auseinandergesetzen.
2020/21 wurden über 50 Video aus insgesamt 18 Ländern eingereicht.
 

Film & Schule (JobView / Porträt your life)

Dokumentarfilm im Unterricht

Filmszene aus dem Film “Prepared to applause”, 2018/19[/caption]

Kooperationsprojekt mit der Jugendberufshilfe Düsseldorf und dem Goethe Gymnasium Düsseldorf.
In Kooperation mit der Filmwerkstatt Düsseldorf konzipieren und produzieren junge Erwachsene ein Schuljahr lang Bewerbungsvideos und Dokumentarfilme, die sich mit Themen aus ihren eigenen Lebenswelten beschäftigen. In regelmäßigen Treffen wird über Inhalte und Technik gesprochen und Support geleistet. Die fertigen Filme werden zum Abschluss öffentlich im Internet und im Kino der Filmwerkstatt präsentiert.

 

Filmclub

In Planung – Interessenten bitte melden!

Der FilmClub trifft sich einmal wöchentlich alle zwei bis drei Wochen in den Räumen der Filmwerkstatt.
Vorrangig stehen Erfahrungsaustausch, das gemeinsame Entwickeln, Tipps geben und gemeinsame Filmschauen und Besprechen im Vordergrund.
Für das eigenständige Arbeiten neben den regelmäßigen Treffen steht das Aufnahmestudio der Filmwerkstatt und professionelles Equipment zum Ausleihen zur Verfügung.