Di
23. Mai
2017
20:00

FOUR LIONS
Die Vorführung entfällt aufgrund des Anschlags in Manchester

Vorgestellt von Prof. Mareike Föcking | GB 2010 | 97 Min. | R: Chris Morris mit Riz Ahmed, Arsher Ali, Nigel Lindsay

Four Lions ist eine britische Filmsatire über eine islamistische Terrorzelle in Sheffield. Der Film handelt von den jungen islamischen Freunden Omar, Waj, Faisal und Barry, einem konvertierten Engländer. Sie planen auf eigene Faust einen Schlag im Heiligen Krieg gegen die Ungläubigen und um diesen vorzubereiten reisen sie in ein Terror-Camp in Pakistan. Als “Terror-Komödie” an der Grenze zum Zynismus entlang balancierend, entwickelt der Film eine Farce über Fanatismus und Hysterie. Eintritt frei.