Seminare

Seminare der
Filmwerkstatt Düsseldorf

 

Filmcoaching – Realisierung eines Kurz-Dokumentarfilms

  • Wochenend-Intensiv-Workshop an insgesamt 8 Tagen (70 Std.)
  • 600 € / 360 € Studierende, Azubis / 240 € Schüler
  • Dozenten: Inga Kaiser, Monika Pirch, Patrick Waldmann
  • 29. September – 17. November 2019

 

Filmen mit Fotokameras

  • 2 Tage, max. 8 Teilnehmer
  • 195 € / 145 € Studierende, Azubis, Schüler
  • Dozenten: Nils Kemmerling
  • Termin auf Anfrage

 

Lichtgestaltung – mit kleinen Mitteln große Effekte erzielen

  • 2 Tage, max. 8 Teilnehmer
  • 245 € / 195 € Studierende, Azubis, Schüler
  • Dozent: Patrick Waldmann
  • nächster Termin: 23./24. März 2019

 

Einen guten Ton aufnehmen

  • 1 Tag, max. 8 Teilnehmer
  • 95 € / 70 € Studierende, Azubis, Schüler
  • Dozent: Andreas Faigle
  • Termin auf Anfrage

 

Einweisung in die Technik der Filmwerkstatt

  • Auf Anfrage
  • Dauer: 3 Stunden, Teilnehmerzahl: 1
  • 95 €
  • Termin auf Anfrage

 

Dozenten

 

Patrick Waldmann

1973 in Düsseldorf geboren und dort aufgewachsen, studierte ich an der FH Dortmund „Film-und Fernsehkamera“ bei den Dozenten Adolf Winkelmann, Klaus Helle und Axel Block. Nach meinem Diplom habe ich zunächst als Kameramann bei Musikvideos, Spiel- und Dokumentarfilmen mit den Regisseuren Esther Gronenborn, Christoph Schlingensief und Günther Wallraff erste Erfahrungen gesammelt. Deutscher Kamerapreis 2018 / journalistische Kurzformate

 

Inga Kaiser

1998 habe ich mein Studium in Germanistik und Medienwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorfabsolviert. Abschluss: Magister Artium. Durch ein Praktikum bei New Times Television in NYC bin ich zum Schnitt gekommen. Danach sechsjährige Festanstellung bei einer Postproduktionsfirma in Köln. Seit 2007 Prognosevertrag als Cutterin beim WDR. Außerdem habe ich noch eine 50% Stelle als Mediengestalterin beim TV Lernsender nrwision an der TU-Dortmund im Fachbereich Journalistik.

 

Nils Kemmerling

Geboren 1975, Studium Audio-Viduelle Medien an der Universität Wuppertal. Als freischaffender Künstler tätig im Bereich Kunstvermittlung, Bewegtbild und Installation. Gründung von zubringer.net – Netzwerk für Videoproduktionen, Visuelle Medien und Projekte. Seit 2013 Leitung der Jungen Filmwerkstatt Düsseldorf.

 

Monika Pirch

Monika Pirch studierte von 1986-92 Fotografie an der FH Dortmund und anschließend Medienkunst am Chelsea College of Art in London. Seit 1996 arbeitet sie als Videokünstlerin und hat regelmäßig an Ausstellungen in Deutschland und Europa teilgenommen. Seit 2007 hat sie sich mit Videoinstallationen an Theaterproduktionen beteiligt sowie als Editorin für Reportagen und Kurzfilme gearbeitet. Es folgen erste Regiearbeiten für Fernsehreportagen. Ihr erster Film „1ha 43a“ von 2014 lief auf verschiedenen internationalen Festivals (Italien, USA) und erhielt beim Innsbrucker Naturfilm Festival 2015 den Sonderpreis zum Thema „Boden“. Zur Zeit ist ein abendfüllender Dokumentarfilm in Produktion.