Do
22. Aug
2024
21:00 EINLASS

SLOW
LIT / ESP / SWE 2023 | 108 Min. | OmU | R: Marija Kavtaradze mit Greta Grinevičiūtė, Kęstutis Cicėnas

Als Tanzlehrerin Elena bei einem Kurs für gehörlose Jugendliche dem Gebärdensprachdolmetscher Dovydas begegnet, gibt es sofort eine Anziehung zwischen den beiden. Schnell bekommt ihre Freundschaft immer romantischere Züge. Doch als Elena auch Dovydas’ körperliche Nähe sucht, schreckt der zurück und offenbart ihr, dass er asexuell ist. Beide sind einander so wichtig geworden, dass sie trotzdem einen Weg als Paar finden wollen – mit einer Art von Intimität, die sich für beide richtig anfühlt.

In ihrem atemberaubenden Liebesfilm “Slow” erzählt die litauische Regisseurin Marija Kavtaradze voller Empathie und visueller Kraft von der Beziehung zweier Menschen auf der Suche nach einer gemeinsamen emotionalen und körperlichen Sprache. “Slow” wurde auf dem Sundance Festival mit dem Regiepreis ausgezeichnet und war für Litauen im Oscarrennen.


Flingern-Lichtspiele

Das sommerliche Open-Air-Kino in der Filmwerkstatt. Immer Donnerstag und Samstag zeigen wir im August acht Filme auf der Terrasse hinter dem Gebäude. Die Projektionen beginnen nach Einbruch der Dunkelheit, der Einlass ist ab 21:00 Uhr. Es stehen Klapp- und Liegestühle bereit und es gibt eine Bar. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.