Do
11. Jul
2019
18:00

Von denen die eine Liebe im Bauch haben
D 2004-2019 - R: Maximilian Sänger

Von denen die eine Liebe im Bauch haben (2004 – 2019)

essaysistische Fiktion, diverse Aufnahmeformen, color, 24:45min
 
“Von denen die eine Liebe im Bauch haben” ist eine essaysistisch fiktionale Auseinandersetzung mit den Strukturen eines Festivals, die Folgen der Professionalisierung und die Auswirkungen auf die soziale Dynamik innheralb des Organisationsteams. Die Archivbilder des Festivals Agratamagatha, das der Kulturelle Untergrund Riedenburg e.V. jährlich stattfinden lässt, werden zu einer fiktionalen Narration über den Aufstieg und Fall eines Festivals umfunktioniert und fungieren anschließend als eine Schablone, die über die Kraft und das Scheitern von Utopien erzählt.
 
Eine Abschlussarbeit von Maximilian Sänger mit Unterstützung des Filmlabors 2018