Filmcoaching

Video-Workshops der
Filmwerkstatt Düsseldorf

März bis Juni 2017

Realisierung eigenständiger Videoarbeiten in Projektgruppen.

Wochenend-Intensiv-Workshops (Gesamtdauer: ca. 70 Std.) mit den Modulen

  • Stoffentwicklung / Künstlerischer Dokumentarfilm
  • Audio- und Videotechnik
  • Bildgestaltung / Kamera / Licht
  • Einführung in die Schnitt-Software Final Cut HD
  • Schnitt / Montage

Öffentliche Vorführung der entstandenen Werke
auf unserem Open Air-Kino im Sommer 2017.

Teilnahmegebühr:

Normal 200,- Euro pro Monat ( = 600,- Euro gesamt)
Studenten 120,- Euro pro Monat ( = 360,- Euro gesamt)
Schüler   80,- Euro pro Monat ( = 240,- Euro gesamt)

DIE TERMINE:

 

So. 26.03. 16:00 – 18:00
Erstes Plenum / Vorstellung der Dozenten und Aufgaben

 

Sa. 01.04.  11:00 – 18:00
Stoffentwicklung (Dozent: Patrick Waldmann)

 

Sa. 22.04. 11:00 – 18:00
Audio- und Videotechnik (Dozent: Patrick Waldmann)

 

Sa./So. 29.04./ 30.04. 11:00 – 18:00
Dreh (Dozent: Patrick Waldmann)

 

Sa. 13.05. 11:00 – 18:00
Adobe Premiere (Dozent: Alexander Lorenz)

 

So. 14.05. 11:00 – 18:00
Sa./So. 27./ 28.05. 11:00 – 18:00
Montage (Dozentin: Inga Kaiser)

 

Sa.  03.06.  16:00 – 18:00
Abschlussplenum / Vorstellung der fertigen Filme

Anmeldung bis 18.03.2017

Bewerber-Downloads:
Bewerbung: PDF
Lastschrift: Word PDF

Leitung: Jan Wagner
Anfragen: wagner@filmwerkstatt-duesseldorf.de

 

 

 

Einfach gute Aufnahmen
Tricks und Tipps für Kamera / Licht / Ton

Wochenend Workshop

Sa. 09.07.2016 11:00 – 18:00 Uhr

So. 10.07.2016 11:00 – 18:00 Uhr

150,00 € / 90,00 € ermäßigt (Schüler, Studenten, Mitglieder)

Aufbau einfacher Licht-Setups und erste Schritte mit Kamera- und Tonequipment. Hauptaugenmerk des Workshops liegt auf der Praxis, dem Umgang mit dem Equipment aus dem Verleih der Filmwerkstatt.

Schon kleine Hilfsmittel und der richtige Umgang mit der Filmtechnik können enorm dazu beitragen, die Bilder und deren Ästhetik / Look zu optimieren. Sei es der geübte Einsatz von natürlichem Licht oder der versierte Umgang mit Belichtung, Kadrierung und Perspektive. Nicht zu vergessen eine vernünftige Tonaufnahme und die eigenen Filmprojekte gewinnen enorm an Qualität.

Dozent Patrick Waldmann

1973 in Düsseldorf geboren und dort aufgewachsen, studierte ich an der FH Dortmund „Film-und Fernsehkamera“ bei den Dozenten Adolf Winkelmann, Klaus Helle und Axel Block. Nach meinem Diplom habe ich zunächst als Kameramann bei Musikvideos, Spiel- und Dokumentarfilmen mit den Regisseuren Esther Gronenborn, Christoph Schlingensief und Günther Wallraff erste Erfahrungen gesammelt.