PROGRAMM SEPTEMBER / OKTOBER

 

Die US-amerikanische Comic-Autorin Alison Bechdel ließ einst in einem ihrer Comicstrips eine Frau zu einer anderen sagen, sie schaue sich nur noch Filme an, wenn sie drei Kriterien erfüllen:

In dem Film spielen mindestens zwei Frauen mit.
Die Frauen unterhalten sich miteinander.
Die Frauen reden über etwas Anderes als Männer.

Der Bechdel-Test ist zu einem geflügelten Wort der US-amerikanischen Filmkritik und der Filmwissenschaft geworden. Und weil sich an der Situation und den Produktionsverhältnissen bekanntlich nicht viel geändert hat, widmen wir den Herbst den Regisseurinnen. Ausserdem führen wir die Reihe HyperNorm von Studierenden aus Düsseldorf weiter und zeigen zwei Konzerte mit Laubrock / Rainey aus der Reihe Soundtrips NRW und Kuso Gvki, präsentiert vom Open Source Festival / OSF+.

PROGRAMM DOWNLOAD