Wir zeigen eine Reihe mit New York-Filmen, die in einer Stadt handeln, die wie keine andere zugleich als Sehnsuchtsort und Dystopie für das spätkapitalistische Subjekt erscheint. Außerdem die Filmpremiere von Mondo Sapata, gefördert durch das Filmlaboratorium der Filmwerkstatt Düsseldorf und die Film- und Medienstiftung NRW, eine Ausstellung der Klasse Christopher Williams / Kunstakademie Düsseldorf, anlässlich des Düsseldorf Photo Weekends 2016, eine Ausstellung von Christina Stoyanova und Elmar Hermann und die erste Veranstaltung der neuen Reihe Asien Culture Sequence.

PROGRAMMFLYER

JANUAR / FEBRUAR